Checkliste Hochzeitsplanung

Der schönste Tag im Leben eines Paares soll die Hochzeit sein. Doch damit dieser Tag auch gelingt, ist es wichtig, dass alle notwendigen Vorbereitungen getroffen werden. Damit das Ganze nicht in Stress ausartet, sollte mit der Planung schon gut ein Jahr vor der Trauung begonnen werden. Jetzt heißt es, ein Datum festzulegen, ein Budget zu vereinbaren, das für die Hochzeit zur Verfügung steht und eventuell die Trauzeugen ansprechen, sofern sie erwünscht sind.

Checkliste Hochzeitsplanung / Hochzeitsvorbereitung

Weitere Maßnahmen, die zu späteren Zeitpunkten nötig sind, zeigt die folgende Checkliste:

Zeit vor der Hochzeit Aufgaben
 
6 Monate
  • Anmeldung des Termins beim Standesamt / Pfarramt
  • Festlegung der Location für die Hochzeit
  • Buchung von Fotograf / Musik / Band
  • Erstellung der Gästeliste
5 Monate
  • Brautkleid suchen
  • Kleider für die Blumenkinder
  • Hochzeitseinladungen bestellen / gestalten
  • Flitterwochen planen / buchen
4 Monate
  • Kleidung für den Bräutigam suchen
  • Hochzeitsreise: Reisepass / Impfungen
  • Speisefolge für die Feier planen
  • Blumendekoration und Brautstrauß wählen
  • Eheringe bestellen / gravieren
3 Monate
  • Einladungen verschicken
  • Tisch- und Menükarten bestellen
  • Brautschuhe und Accessoires auswählen
  • Hotelzimmer für Gäste buchen
  • Geschenkeliste / Geschenketisch zusammenstellen
2 Monate
  • Brautfrisur und Make-Up probeweise austesten
  • Hochzeitstorte bestellen
  • Dekoration mit der Location abstimmen
  • Sitzordnung planen
  • Ausstattung für die Blumenkinder besorgen
  • Zusagen für die Feier im Blick behalten
1 Monat
  • Polterabend planen
  • Erneute Anprobe Brautkleid und Anzug
  • Ablauf am Tag der Feier planen
  • Letzte Absprachen mit Catering-Service / Restaurant
  • Friseurtermin für Bräutigam ausmachen
2 Wochen
  • Letzte Absprachen mit Fotografen, Band, Konditor, Florist, Friseur usw.
  • Packen für die Flitterwochen
  • Maniküretermin vereinbaren
  • Probelauf mit den Blumenkindern
1 Woche
  • Endgültige Gästezahl dem Restaurant / Caterer mitteilen
  • Buch zur Aufstellung der erhaltenen Geschenke anlegen
  • Termin für Maniküre / Pediküre wahrnehmen
1 Tag
  • Kleidung zurecht legen
  • Kleine Tasche mit wichtigsten Utensilien zusammenstellen
  • Ringe und Papiere zurechtlegen

Nach der Hochzeit

Diese Checkliste ist sehr umfangreich, dennoch lohnt es sich, die wichtigsten Vorbereitungen anhand selbiger zu treffen, damit nichts vergessen wird. Und auch nach der Eheschließung ist damit noch nicht Schluss. Jetzt gilt es noch,

  • die Rechnungen zu bezahlen,
  • die Namensänderung an alle wichtigen Stellen mitzuteilen und
  • die Danksagungen an die Gäste zu verschicken.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*