Brautmode – Was zieht eine Braut bei der Hochzeit an?

Hochzeitsmode

Unter Brautmode fallen verschiedene Kleidungsstücke und Accessoires, die von der Braut an ihrem großen Tag getragen werden. Dazu zählen neben dem Brautkleid auch Brautschuhe, Brautschleier, Handschuhe, Strümpfe sowie Hochzeitsdessous. Abgerundet wird das Gesamtbild der Braut durch entsprechenden Brautschmuck und durch die Frisur.

Brautkleider
Die Wahl eines ansprechenden Brautkleides ist für viele Frauen gar nicht so einfach. Die wenigsten Bräute möchten ein Brautkleid von der Stange haben. Außerdem eignen sich für verschiedene Figuren auch verschiedene Kleidstile. Da gerade das Brautkleid perfekt passen muss, ist auch häufig eine Anpassung durch einen Schneider notwendig.
>> mehr zum Thema Brautkleider

Brautschuhe
Die Brautschuhe müssen natürlich zu dem gewählten Brautkleid passen. Bei der Auswahl der Brautschuhe, muss aber auch berücksichtigt werden, dass die Braut in diesen Schuhen wahrscheinlich den gesamten Tag verbingt. Deshalb sollen die Brautschuhe nicht nur schick aussehen, sondern auch bequem zu tragen sein, denn keine Braut will an ihrem großen Tag unter Fußschmerzen leiden.
>> mehr zum Thema Brautschuhe

Brautschleier
Nicht jede Braut möchte oder kann einen Brautschleier tragen. Während einige Bräute sich unter dem Schleier einfach nicht wohl fühlen oder aus anderen Gründen keinen Brautschleier tragen möchten, so gibt es auch Bräute, zu denen ein Brautschleier vom Typ einfach nicht passt. Hier ist es am Besten, man probiert bei der Brautkleidsuche einfach auch verschiedene Schleier aus.
>> mehr zum Thema Brautschleier

Brauthandschuhe
Zunächst einmal sind Brauthandschuhe nicht für jede Braut etwas. Wer sich aber doch dafür entscheidet, der muss darauf achten, dass die Brauthandschuhe zum Kleid passen und dass das Gesamtbild nicht zu kitschig wirkt. Wenn man sich für Brauthandschuhe entscheidet, dann sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass diese farblich mit dem Brautkleid übereinstimmen und auch die Stoffe zueinander passen.

Hochzeitsdessous
Bei der Wahl der Hochzeitsdessous sollte darauf geachtet werden, dass es die Braut nicht einschnürrt und die Bewegungsfreiheit während des Hochzeitstags gewährleistet ist.

Brautschmuck
Neben dem Ehering kann die Braut ihr optisches Gesamtbild mit verschiedenen Accessoires abrunden. Besonders beliebt sind Colliers und Diademe. Eine Alternative zu teurem Brautschmuck vom Juwelier kann aber durchaus auch Modeschmuck darstellen. Auch das Haar kann durch einen Haarschmuck in Szene gesetzt werden. Wichtig ist bei der Wahl des Haarschmucks, dass dieser gut mit der gewählten Brautfrisur hamoniert. Ohrringe können sowohl bei offenem Haar als auch zu einer Hochsteckfrisur wunderschön aussehen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*